Premiere der Frankenauer Laienschauspieler

Viel Theater mit „Knochen-Karl“

Hauptsache schön: „Knochen-Karl“ lädt ein zum Lustspiel der Theatergruppe Frankenau am Wochenende in der Kellerwaldhalle. Foto: nh/Ruhwedel

Frankenau. „Knochen-Karl“ hat seine besten Tage schon hinter sich - er ist aber trotzdem mit von der Partie, wenn es am kommenden Freitag heißt „Hauptsache schön“ in der Frankenauer Kellerwaldhalle.

Die Laienschauspieler der Theatergruppe des TSV Jahn Frankenau führen ihr neuestes Lustspiel auf, und die Premiere ist am 25. März ab 19 Uhr.

Eintritt wird für Besucher ab zehn Jahren erhoben. Die Karten kosten sechs Euro im Vorverkauf und sind erhältlich bis Mittwoch bei Edeka Möbus, bei der Frankenberger Bank in Frankenau, im Tankhaus Schelberg oder im Schuhhaus Bischoff sowie an der Abendkasse.

Weitere Vorstellungen sind am Samstag, 26. März, ab 19 Uhr und am am Sonntag, 27. März, ab 17 Uhr.

Die Theatergruppe freut sich auf viele Besucher von nah und fern und verspricht beste Unterhaltung, heißt es in einer Pressemitteilung. (bs)

Quelle: HNA

Kommentare