Viele Familien bei Maistadtfest unterwegs

Frankenberg. Nach eher schleppendem Auftakt am Samstag war die Fußgängerzone am gestrigen Muttertag gut gefüllt: Viele Familien besuchten das Mai-Stadtfest des Kaufmännischen Vereins und nutzten den verkaufsoffenen Sonntag zum ausgiebigen Einkaufsbummel mit der ganzen Familie.

 In den Mitgliedsgeschäften lockten nicht nur besondere Verkaufsaktionen und Rabatte, auch das gebotene Unterhaltungsprogramm konnte sich sehen lassen: In der Fußgängerzone trafen die Passanten auf musikalische Hühner, die mit ihren lustigen gespielten Szenen vor allem bei den Kindern großen Eindruck hinterließen und ein paar Meter weiter erklang ein munteres „Lollipop“ vom Chor „Da Capo“ unter Leitung von Johanna Tripp.

Auch die Landjugend Gruppen aus Geismar und Haubern waren beim Mai-Stadtfest dabei und tanzten mit schwingenden Röcken unter dem in der Fußgängerzone aufgestellten Maibaum.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare