Viessmann spendet 10.000 Euro für CNC-Drehmaschine

Frankenberg. 120 000 Euro hat eine neue, computergesteuerte Drehmaschine gekostet, über die die Hans-Viessmann-Schule in Frankenberg seit wenigen Tagen verfügt.

Mit einer Spende von 10.000 Euro hat sich das Allendorfer Heiztechnik-Unternehmen Viessmann an den Anschaffungskosten beteiligt. Verwaltungsratsmitglied Klaus Gantner, Generalbevollmächtigter Manfred Greis und Ausbildungsleiter Georg Glade haben die Viessmann-Spende am Mittwoch symbolisch an den stellvertretenden Leiter der Viessmann-Schule, Matthias Bank, überreicht.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeinen

Quelle: HNA

Kommentare