Viessmann-Stiftung stellt sechsstellige Summe für die Region zur Verfügung

Allendorf-Eder. Mit einer sechsstelligen Summe fördert die Viessmann-Allendorf-Stiftung zahlreiche Projekte aus den Bereichen Wissenschaft, Kunst, Kultur und Sport. Zuwendungen erhalten auch soziale Einrichtungen.

Aufgabe der im Jahr 2010 gegründeten Stiftung ist es, über die finanzielle Förderung gemeinnütziger Projekte und Institutionen zu entscheiden und die entsprechenden Mittel aus ihren Erträgen bereit zu stellen. Dafür hatte das Allendorfer Heiztechnik-Unternehmen seine Stiftung im August 2010 mit einem Kapital von zunächst drei Millionen Euro ausgestattet (HNA berichtete).

Nun wurden erstmals Bewilligungen für Spenden erteilt. Zahlreiche Projekte, Vereine und Einrichtungen in der Region erhalten in diesen Tagen großzügige Zuwendungen. Einer der Schwerpunkte ist die Unterstützung von Bildungseinrichtungen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare