Viessmann weiht Solarpark in Bromskirchen ein

Bromskirchen. Der Solarpark Bromskirchen ist am Dienstag eingeweiht worden. Mit einer Spitzenleistung von 1,2 Megawatt könnte die Photovoltaik-Anlage am Ortsrand rechnerisch 260 Haushalte versorgen.

Der Park ist auf einem rund vier Hektar großen Areal entstanden, das von der Gemeinde Bromskirchen verpachtet wurde. Als Betreiber fungiert die PV Bromskirchen GmbH, eine Projektgesellschaft des Allendorfer Heiztechnikunternehmens Viessmann.

Als Investitionssumme nannte eine Unternehmenssprecher den Betrag von 1,7 Millionen Euro. (mam)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare