Vitos übergibt Räume am Hainaer Kreuzgang an Klosterfreunde

+
Durch die Alte Pforte gelangt man in den Kreuzgang des Hainaer Klosters. Die Räume links neben dem Eingang stellt Vitos Haina künftig dem Verein der Freunde des Klosters Haina zur Verfügung.

Haina-Kloster. Der Verein der Freunde des Klosters Haina erhält von Vitos Haina Räume im nordwestlichen Bereich des Kreuzgangs. Dann könnte der ehemalige Zugang vom Kreuzgang in die Klosterkirche, der früher von den Laienbrüdern genutzt wurde, wieder geöffnet werden.

Bisher können Besucher, wenn sie durch die alte Pforte in den Kreuzgang gehen, nur den rechten Bereich betreten. Künftig wird auch der linke Teil für sie geöffnet werden, teilt der Verein mit. Bisher wurde dieser Teil des Kreuzganges als Lagerraum (hinter der alten Schuhmacherei) genutzt.

Künftig könnten dort Ausstellungen stattfinden, überlegen die Mitglieder des Vereins. Auch der Durchbruch zur Klosterkirche ist im Gespräch.

Die ehemalige Tür für die Laienmönche (Konversen) ist seit langem zugemauert. Sie befindet sich nahe dem Eingang zur Klosterkirche – hinter dem Empfangsraum für Besucher.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare