Vorwurf der Anklage: Männer sollen schlafende Frau vergewaltigt haben

Marburg/Frankenberg. Zwei Männer aus dem Frankenberger Land müssen sich derzeit vor dem Marburger Landgericht verantworten. Die 32- und 38- jährigen Angeklagten sollen gemeinsam eine junge Frau vergewaltigt haben, der 38-Jährige ist zudem wegen Körperverletzung angeklagt.

Montag war Prozessauftakt. Die 32- und 38- jährigen Angeklagten sollen gemeinsam eine junge Frau vergewaltigt haben, der 38-Jährige ist zudem wegen Körperverletzung angeklagt. Gestern war Prozessauftakt.

Die Geschädigte war an jenem Tag im Januar offenbar mit wechselnden Personen auf einem Bummel durch Frankenberg unterwegs, bei dem an verschiedenen Orten Alkohol konsumiert wurde. Dabei traf sie am späten Nachmittag zusammen mit einem Freund auf die Angeklagten, die sie bisher nur flüchtig kannte. Gemeinsam ging man in die Wohnung des 38-Jährigen, wo Alkohol und die Droge LSD konsumiert wurden.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare