Region Burgwald-Ederbergland eröffnet zwölften Premiumweg

Wanderpfad auf den Spuren der Grafen

+
Das Dorf Treisbach ist Ausgangs- und Zielpunkt des neuen Gisonenpfades. Das Grafengeschlecht der Gisonen ist der thematische Schwerpunkt des Premiumwanderweges.

Wetter-Treisbach - Die 14 Kilometer lange Tour rund um Treisbach hat die Auszeichnung zum Premiumwanderweg erhalten.

Viel Arbeit und Planung haben die Wanderfreunde aus Treisbach, unterstützt von der Stadt Wetter und dem Burgwald-Touristservice, in ihren Wanderweg investiert - mit Erfolg: Der Gisonenpfad ist vom Deutschen Wanderinstitut als Extratour im Rahmen der Premiumwanderwege in Deutschland ausgezeichnet worden. Themenschwerpunkt der Wanderung ist das Grafengeschlecht der Gisonen, die ihren Stammsitz auf der Burg Hollende bei Treisbach hatten. Träger des neuen Wanderweges ist die Stadt Wetter, die auch die Finanzierung sichergestellt hat.

Am Sonntag, 22. Juni, um 14 Uhr wird am Dorfgemeinschaftshaus in Treisbach die Urkunde feierlich überreicht. Dort befinden sich auch der Startpunkt zum Gisonenpfad und das Wanderportal.

Die Wanderfreunde aus Treisbach bieten an diesem Tag eine Führung über den gesamten 14 Kilometer langen Gisonenpfad an. Start ist um 9 Uhr. Um 10.30 Uhr können Interessierte, die nicht den ganzen Weg wandern wollen, zwei Teilstrecken von sechs oder acht Kilometern zusammen mit den Wanderfreunden kennenlernen. Der Verein sorgt bei der offiziellen Eröffnung auch für Getränke und Speisen sowie für Raststationen am Wanderweg.

Kontakt und Infos unter Telefon 06423/8270 und E-Mail info@burgwald-touristservice.de.

Kommentare