Heft mit 80 geführten Wanderungen vorgestellt

Wandersaison ist eröffnet: 150 Gäste erkundeten vier Strecken

+
Über 80 Wanderwege: (von links) Dr. Armin Feulner, Marion Backhaus, Gerd Daubert, Bürgermeister Rüdiger Heß, Ortsvorsteher Wolfgang Dauber und Silvia Friese stellten das Infoheft der geführten Wanderungen der Region Burgwald-Ederbergland vor.

Rengershausen. Der Frühling kam passend zur Eröffnung der Wandersaison der Region Burgwald-Ederbergland zum Vorschein. Unter dem Motto „Ein Tag, vier Wanderungen“ läuteten die Wanderer die Saison ein.

Die Veranstalter Region Burgwald-Ederbergland, der Heimat- und Verkehrsverein Rengershausen, die Ederbergland Touristik und die TOur GmbH/Außenstelle Burgwald Touristservice hatten dafür vier unterschiedliche Wanderungen rund um Rengershausen vorbereitet. Etwa 150 Gäste machten sich, von der Schützenhalle aus, daran, die jeweiligen Strecken zu erwandern. Los ging es mit der „Drei-Täler-Wanderung“ durch den Keßlergrund, das Goldbachtal und den Distelgrund. Jürgen Kubitzek vom Gebirgs- und Wanderverein Oberes Edertal führte die 13 Kilometer lange Wanderung.

Reinhard Hufschild vom Gebirgs- und Wanderverein Frankenberg führte auf neun Kilometern über ein Teilstück der Extratour „Nuhnehöhenweg“ und wusste dabei Historisches über Rengershausen zu berichten.

Von Marco Schelberg

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montag-Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare