Wasser und Abwasser werden in Rosenthal teurer

Rosenthal. Die Stadt Rosenthal hat die Gebühren für Wasser und Abwasser erhöht – rückwirkend ab dem 1. Januar 2011. Beim Wasser steigt die Grundgebühr pro Haus von 65 auf 80 Euro, die Verbrauchsgebühr für einen Kubikmeter von 1,20 auf 1,40 Euro.

Die Entsorgung des Abwassers kostet nun pro Kubikmeter 3,25 Euro statt bisher 3 Euro. Durch alle Erhöhungen zusammen zahl eine vierköpfige Familie monatlich etwa sieben Euro mehr.

Das alte Rosenthaler Parlament hatte dazu im vorigen Jahr bereits Ankündigungsbeschlüsse gefasst. Danach hatte das neue Parlament in diesem Jahr bis zum 30. Juni Zeit, die angekündigten Erhöhungen rückwirkend zu beschließen. (jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare