Frankenberg

Weihnachtlicher Budenzauber

+
Feuer Hotel Sonne

- Frankenberg (gl). Am Freitagnachmittag haben rund um das historische Rathaus die Weihnachtsmärkte eröffnet.

Drei Tage Vorweihnacht: Auf dem Obermarkt und vor dem Hotel „Sonne“ haben gestern die beiden Weihnachtsmärkte eröffnet, die fast wie einer wirken: „Die Absprachen waren super“, sagte Ursula van Elkan, die den Markt auf dem Obermarkt für die Altstadtinitiative seit jeher organisiert. Die Märkte würden sich ideal ergänzen und für jeden etwas bieten.

Auch Erster Stadtrat Willi Naumann war angetan. Das traditionelle Anstoßen mit Glühwein lag in diesem Jahr in seiner Hand, da Bürgermeister Christian Engelhardt bereits in Wiesbaden weilte. „Jeder freut sich auf die Adventszeit und der Frankenberger Weihnachtsmarkt gehört dazu“, sagt er. Kunsthandwerk, Kulinarisches, ein Karussell, bunte Stände, all dies gehöre zur „stimmungsvollen Atmosphäre“ eines solchen Marktes. Er dankte allen, die in jedem Jahr dafür sorgen, dass auf dem Obermarkt für die Frankenberger und auswärtige Gäste ein solches Erlebnis geboten wird.

Mehr lesen Sie in der Frankenberger Zeitung vom Samstag, 26. November 2011.

954840

Kommentare