Mit den Kultbands Backstrikers und Stagelight Acoustic

Weingenuss im Landratsgarten

+
Sie freuen sich auf das erste Weinfest im Landratsgarten: (von links) Thomas Knebel vom Sponsor Krombacher Brauerei, Christian Kempel (Getränke-Industrie Mittelhessen) Veranstalter Christoph Düber, Bürgermeister Rüdiger Heß, Evelin Jacobs (Stadt Frankenberg), Christoph Kesten (Krombacher Brauerei) und Gastwirt Volker Poggenseier. Für das Weinfest gelten die Getränkebecher des Live-Treffs noch als „Eintritt“.

Rund 10.000 begeisterte Besucher erlebten in den vergangenen Wochen die sechs Live-Treff-Veranstaltungen im Frankenberger Landratsgarten. Diesmal gibt es noch eine krönende Verlängerung – ein Weinfest mit Musik an diesem Wochenende, 27. und 28. August.

Download PDF der Sonderseite Frankenberger Weinfest

Ein solches Fest mit ausgezeichneten Weinen, kulinarischen Köstlichkeiten und erstklassiger Live-Musik unter freiem Himmel hatten sich die Frankenberger und auch die Menschen aus der Region schon lange gewünscht. Am Samstag startet das Weinfest um 18 Uhr im Landratsgarten mit der Frankenberger Kultband „Backstrikers“ und Leadsänger Matthze Maurer, am Sonntag beginnt der Frühschoppen um 11 Uhr mit der Formation Stagelight Acoustic. Beide Gruppen sind in Frankenberg „gute alte Bekannte“: die Lokalmatadore Matthze Maurer und Co. zogen bei ihrem „Heimspiel“im vergangenen Jahr mehr als 2500 Menschen in ihren Bann und begeisterten die Fans mit Hits wie „Hallelujah“ von Leonard Cohen und „Dreams“von Fleetwood Mac, auch die vierköpfige Band Stagelight Acoustic mit den beiden hübschen Sängerinnen Sabine Schneider und Laura Düber imponierte beim Live-Treff 2015 mit Musik und Gesang auf hohem Niveau.

„An den beiden Tagen mit dem Weinfest und dem krönenden Abschluss der Live-Treff-Reihe können die Gäste die Musik und die wunderbare Atmosphäre im Landratsgarten noch einmal mit allen Sinnen genießen“, sagt Veranstalter Christoph Düber von Okay-Veranstaltungen im westfälischen Herdorf. Düber organisierte nun schon zum dritten Mal die Live-Treff-Reihe in Frankenberg, in der Illerstadt hat es die Musikreihe innerhalb kürzester Zeit zum Kult-Status gebracht. „Beim abschließenden Weinfest wird es die unterschiedlichsten Gaumenfreuden und erneut einen ganz besonderern Ohrenschmaus geben“, verspricht er.

Schon am Samstagabend werden die Backstrikers für eine tolle Stimmung sorgen, schließlich haben Matthze Maurer und Co. in Frankenberg eine riesige Fangemeinde. Für das Weinfest haben die Backstrikers bereits ein hochkarätiges Live-Programm zusammengestellt.

Im Mittelpunkt des Geschehens steht natürlich der Weingenuss: Auf der Karte stehen Weine unter anderem vom Weingut Schloss Vollrads im Rheingau, vom Weingut Tobias Knewitz in Rheinhessen und vom Weingut Loersch an der Mosel. An den Buden im Landratsgarten werden dazu deftige und süße Spezialitäten angeboten. Auch für Bierspezialitäten ist gesorgt. (mjx)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.