Haubern

Werbung für Volkstanzturnier

- Frankenberg-Haubern (r). Die Hauberner Landjugend hat mit einem Tanztag für ihr Turnier im Dezember geworben. „Mit dem Tanztag wollen wir neue Gruppen für das Tanzturnier gewinnen“, sagt Alexandra Beil, Tanzleiterin der Hauberner Landjugend.

Die Hauberner richten in diesem Jahr das hessische Volkstanzturnier aus. Damit mehr Gruppen mitmachen als in den vergangenen Jahren, haben die Hauberner jetzt mit einem Tanztag für das Turnier geworben. Es findet am 11. Dezember dieses Jahres in der Kellerwaldhalle in Frankenau statt.

Die Gastgeber freuten sich deshalb besonders, dass Tänzer aus Besse, Erksdorf, Friedberg, Geismar und Groß-Bieberau zum Tanztag gekommen sind – sie hatten zuletzt nicht bei dem Volkstanzturnier mitgemacht. Außerdem waren Mitglieder der Landjugendgruppen Laisa und Rosenthal nach Haubern gekommen. Sie gehören seit Jahren zu den Teilnehmern des Tanzturniers.

Das gemeinsame Tanzen bereitete den Gästen sichtlich Spaß. Ob sie beim Tanzturnier am 11. Dezember mitmachen, müssen die Gruppen erst im Herbst entscheiden. Vorher gibt die Landjugend Haubern noch die Pflichttänze bekannt, die die Gruppen neben zwei frei wählbaren Kürtänzen beim Turnier im Dezember tanzen müssen. Das Vortanzen dieser Pflichttänze findet bereits am 29. August im Dorfgemeinschaftshaus in Dainrode statt.

Kommentare