Abschluss der Brieftauben-Saison

Werner gelingt Hattrick

Die Meister der Brieftauben-Reisevereinigung Frankenberg; von links: Wilhelm Kroll, Jörg Völlmig, Horst Bleeser, Friedhelm Homberger, Christian Werner und Harald Below. Foto: Frank Seumer

Frankenberg - Mehr als 16000 Tauben schickten die Brieftaubenzüchter aus Frankenberg, Rosenthal, Bottendorf, Birkenbringhausen, Röddenau, Frankenau und Altenlotheim von Mai bis September auf die Reise.

Fast alle Tauben kehrten zu ihrem heimatlichen Schlag zurück. Am Freitag ehrte die Reisevereinigung Frankenberg die Meister der Saison 2012. Die Meisterschaft mit Alttauben errang zum dritten Mal in Folge der Rosenthaler Christian Werner. Seine fünf besten Flieger landeten 54-mal im ersten Drittel der Heimkehrer. Die Schlaggemeinschaft Marco und Elias Waßmuth aus Rosenthal belegte mit 52 Platzierungen den zweiten Platz vor Horst Bleeser aus Frankenberg mit 51 Erfolgen. Bleeser errang die Männchen-Meisterschaft, Christian Werner war mit weiblichen Tauben am erfolgreichsten.

Die Jährigenmeisterschaft entschieden Marco und Elias Waßmuth für sich, dicht gefolgt von Harald Below aus Frankenberg mit gleicher Preiszahl. Weitstreckenmeister ist ebenfalls Christian Werner, der auch das beste Altweibchen mit zwölf Platzierungen auf seinem Schlag hat. Der beste Altvogel mit elf Erfolgen fliegt bei Marco und Elias Waßmuth. Der beste jährige Vogel lag zehnmal in der Spitze und gehört Harald Below. Fritz, Jörg und Kevin Völlmig aus Röddenau stellten das beste jährige Weibchen mit zehn Preisen.

Bei den Jungtierflügen war die Nachzucht von Wilhelm Kroll aus Friedrichshausen am erfolgreichsten. Knapp dahinter landeten die Tauben von Harald Below. Auf den dritten Rang kam die Schlaggemeinschaft Friedhelm Homberger und Marcel Vollmann aus Geismar, die auch das schnellste Jungtier stellten.

Insgesamt brachten die Züchter aus den Vereinen aus Frankenberg, Rosenthal, Bottendorf, Birkenbringhausen, Röddenau, Frankenau und Altenlotheim 1286 Tauben an den Start: auf 13 Altflügen 9615 und auf sechs Jungflügen 667 Tauben.

Kommentare