Battenhausen

Werner Steuber bleibt Vorsitzender

- Haina-Battenhausen (r). Heinz-Werner Steuber aus Neuludwigsdorf bleibt Vorsitzender des Kreisverbandes des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands.

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Hotel- und Gaststättenverbands standen interessante Referate und Neuwahlen auf der Tagesordnung. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Werner Steuber, der auch den Ehrenvorsitzenden Heini Vöhl willkommen hieß, war Siegfried Franke von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Waldeck-Frankenberg mit seinem Referat an der Reihe. Er lieferte interessante Zahlen über das Zustandekommen der Übernachtungszahlen sowie Trends bei der Verweildauer der Urlaubsgäste in den einzelnen Gemeinden und Urlaubsorten.

Monika Huft von der „Event Service A-Z+P Solution“ legte in ihrem Beitrag den Schwerpunkt auf fachlichen Umgang mit dem Gast sowie Feinheiten im Service, die im Betriebstraining erweitert und vertieft werden können. Ralf Fröchtenicht referierte über Ergonomie am Arbeitsplatz sowie Raumausstattung und Beleuchtung. Auf den Bericht der Kassiererin Brigitta Brützel folgte der Bericht der Kassenprüfer. Auch Vorstandswahlen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung. Danach setzt sich der Vorstand des Kreisverbands wie folgt zusammen: Vorsitzender bleibt Heinz-Werner Steuber, er wird vertreten von Hjalmar Schmitt. Das Amt der Kassiererin übernimmt weiterhin Brigitta Brützel, ihr Stellvertreter ist Heinz Monzner. Als Schriftführerin fungiert Jutta Schäfer, die von Michael Schäfer vertreten wird. Beisitzer sind Udo Graf und FranjoMaric.

Kommentare