Wettbewerb „Der beste Praktikumsbericht“: Mohr gewinnt 2. Preis

+
Siegerehrung in Kassel: (von links) Karl Werner Hildebrand (Vorsitzender Schule-Wirtschaft Nordhessen), die Preisträger Kristin Emden (Mittelpunktschule Adorf), Celine Mohr (Gesamtschule Battenberg) Christian Dehnert (Gesamtschule Edertal) und Frauke Syring (Geschäftsführerin Schule-Wirtschaft).

Frankenberg/Korbach. Celine Mohr aus Battenberg hat beim Schülerwettbewerb „Der beste Praktikumsbericht“ des Arbeitgeberverbandes der Metall- und Elektorindustrie Nordhessen den zweiten Platz bei den Realschülern belegt.

Dafür erhielt sie, wie die anderen ausgewählten Schüler, einen Geldpreis. Die von der 18-köpfigen Jury ausgewählten Schüler aus Waldeck-Frankenberg sind:

Hauptschule: 1. Kristin Emden, Mittelpunktschule Adorf, (Praktikum im evangelischen Kindergarten Heringhausen)

Realschule: 2. Celine Mohr, Gesamtschule Battenberg, (Praktikum im Kreiskrankenhaus Frankenberg)

Integrierte Gesamtschule: 1. Christian Dehnert, Gesamtschule Edertal (Praktikum bei Fischzucht Rameil, Fritzlar); 2. Jost Trusheim, Wollenbergschule, Wetter (Praktikum im Forstamt Burgwald).

Gymnasium: 1. Marvin Abel, Wilhelm-Filchner-Schule, Wolfhagen (Praktikum bei Weidemann, Korbach). (nh/jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare