Wilde Sau mischt Heilbad auf

Marburg/Bad Endbach. Eine wilde Sau hat den Kneipp-Kurort Bad Endbach aufgemischt. Die große Bache stürmte erst in ein Elektrogeschäft, danach in ein Privathaus und stieß dann auf der Straße mit einem Auto zusammen, wie die Polizei in Marburg berichtete.

Ein wenig Abkühlung habe sich der offenbar unversehrte Schwarzkittel dann in einer Autowaschanlage verschafft, bevor das Tier wieder in den Wald flüchtete.

Die Polizei war von der Beschäftigten des Elektroladens alarmiert worden, wo das Wildschwein unter anderem einen Staubsauger, eine Waschmaschine und einen Radiowecker demolierte. Die Polizei schätzte den Schaden auf mindestens 2000 Euro. (lhe)

Quelle: HNA

Kommentare