Winterwanderer: Am Ziel gab’s Kesselgulasch

Zu einer Winterwanderung sind Mitglieder und Freunde des Luftsportvereins Ederbergland gestartet. Die 30 Teilnehmer wanderten ein Stück auf dem Ederradweg über die Ederbrücke und dann auf der neuen Extratour Lindenhardt durch den märchenhaften weißen Winterwald. Der erste kleine Zwischenstopp fand am Fischteich im Riedgrund statt. Dort gab es neben einem knisternden Lagerfeuer eine heimelig- warme und gemütliche Hütte und Glühwein zum Aufwärmen. Die Stärkung war wichtig für den weiteren bevorstehenden Anstieg im tiefen Schnee in Richtung Kleudelburg. Oben angekommen, wurden die Wanderer mit einem leckeren Kesselgulasch - selbst gemacht von einem Vereinsmitglied - begrüßt. In uriger Atmosphäre auf der Kleudelburg wurde in geselliger Runde gefeiert. Ein besonderer Dank galt den Organisation Gerhard Specht, Hubert Reichert und Felicitas Wächter mit Familie. (nh/off) Foto:  nh

Quelle: HNA

Kommentare