Frauenbüro, Treffpunkt und Pflegedienste machen mit

VdK zieht in alten Kindergarten ein

Holzhausen. Der alte Kindergarten in Holzhausen hat einen neuen Zweck: Der VdK-Ortsverband Reddighausen-Holzhausen-Eifa wird das Gebäude zukünftig als Treffpunkt nutzen.

Der Magistrat der Stadt Hatzfeld nahm einen entsprechenden Antrag des VdK an, die Stadt gestattet die Nutzung bis auf Weiteres kostenlos. Der Holzhäuser Kindergarten war im Sommer 2009 geschlossen worden, die Kinder aus den Hatzfelder Ortsteilen gehen nun alle in die Kindertagesstätte der Kernstadt.

Der VdK-Ortsverband will in dem Gebäude neben dem Holzhäuser Dorfgemeinschaftshaus auch Vorträge, Seminare und Projekte anbieten. Auch das Frauenbüro des Landkreises, der Treffpunkt Frankenberg sowie Pflegedienste sollen in dem alten Kindergarten zu Gast sein.

Der Magistrat empfiehlt, dass sich auch der VdK-Ortsverband Hatzfeld an dem neuen Nutzungskonzept beteiligt. (jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare