Ehrung verdienter Mitglieder

TSV zieht mit bei Fest für Schiffelbach

Vorsitzender Martin Völker dankte den Geehrten für ihre Treue.Foto: Ramona Strohwald

Gemünden-Schiffelbach - Auch wenn nur noch selten Spielbetrieb ist auf dem Sportplatz in Schiffelbach, bleibt der TSV weiter aktiv. Bei der Jahreshauptversammlung besprachen Vorstand und Mitglieder viele Veranstaltungen und schmiedeten Pläne für das laufende Jahr.

Vier langjährige Mitglieder standen bei Ehrungen im Mittelpunkt. 60 Jahre im Verein war dabei die längste Zeit.

Der Vorsitzende Martin Völker hielt Rückschau auf das vergangene Jahr, das das erste war für den jetzigen Vorstand. Die Bilanz war sehr positiv.

Wichtigster Tagesordnungspunkt der Jahreshauptversammlung waren die Ehrungen: Thomas Opper erhielt als Jüngster für 25 Jahre Mitgliedschaft die silberne Ehrennadel. Hans-Dieter Trümmner gehört jetzt seit 40 Jahren dem Verein an. Seit Josef Brauner und Heinrich Trümmner ihren Antrag auf Mitgliedschaft gestellt haben, sind 60 Jahre vergangen. Martin Völker dankte ihnen allen für Treue und Engagement.

Auch der Ausblick gehörte zum Programm des Abends: Der TSV möchte sich weiterhin im Dorfleben von Schiffelbach engagieren. Neben traditionellen Sportveranstaltungen wie dem Jedermannsturnier besteht großes Interesse an einem gemeinsamen Fest in Zusammenarbeit mit den anderen Vereinen des Dorfes - das wurde bei der Versammlung deutlich.

Martin Völker freute sich über die Zustimmung zu dem Vorschlag, sich an einer solchen Kooperation zu beteiligen: „So könnte es wieder Leben im Dorf geben“, sagte er. (ras)

Kommentare