Zusammenstoß: 7000 Euro Schaden, zwei Leichtverletzte

Bottendorf. Zwei Männer sind bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden, der sich am Samstag gegen 17.30 auf der Landesstraße 3076 bei Bottendorf ereignete.

Nach Angaben der Polizei wollte ein 31 Jahre alter Suzuki-Fahrer von einem Feldweg nach links auf die Landesstraße Richtung Willersdorf einbiegen. Dabei habe er die Vorfahrt eines 55-jährigen Bottendorfers übersehen, der mit seinem Ford aus Frankenberg in Richtung Willersdorf unterwegs war. Durch den Zusammenprall wurde der Ford auf einen Acker geschleudert, der Suzuki-Pkw landete im Straßengraben.

Die beiden Fahrer zogen sich Prellungen zu. An den Autos entstand ein Schaden von jeweils 3500 Euro. (off)

Quelle: HNA

Kommentare