Burgwald

Zuschuss für Neubauten in der Großgemeinde Burgwald

- Burgwald – Birkenbringhausen (apa). Häuslebauer in der Großgemeinde Burgwald erhalten künftig einen Zuschuss. Bis zu drei Kinder werden mit je 750 Euro „angerechnet", als Grundzuschuss zahlt die Gemeinde 1000 Euro.

Die Entscheidung über das Förderprogramm war ein Punkt auf der Tagesordnung des Burgwalder Parlaments. Familien erhalten ab 2010 bei einem Neubau auf dem Grundstück der Gemeinde 1000 Euro und weitere 750 Euro pro Kind. Die Gesamtsumme ist auf 3250 Euro gedeckelt. Zudem sicherte sich die Gemeinde ab, dass kein Rechtsanspruch auf die Zahlung besteht, falls sie wegen eines zu hohen Defizits alle freiwilligen Leistungen aus dem Haushalt streichen müsste. Im Jahr 2010 soll ein Förderprogramm für Sanierungsmaßnahmen in Altbauten aufgelegt werden. Mehr lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Frankenberger Zeitung.

Kommentare