Bottendorf

Zwei Autofahrer leicht verletzt

+

- Burgwald-Bottendorf (da). Glück im Unglück hatten zwei Männer bei einem Zusammenstoß nahe Bottendorf. Sie erlitten lediglich leichte Blessuren.

Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der Landesstraße von Frankenberg in Richtung Rosenthal. Der 31-jährige Fahrer eines Suzuki-Geländewagens bog von einem Feldweg nach links auf die Landesstraße ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt des von rechts herannahenden Fords eines 55-jährigen Mannes, der in Richtung Rosenthal unterwegs war. Beide Fahrer stammen aus der Großgemeinde Burgwald und waren jeweils allein in ihren Autos.

Die Fahrzeuge stießen zusammen und kamen von der Straße ab. Der Geländewagen landete im Straßengraben und kippte auf die Seite, der Ford 20 Meter kam weiter auf einem Acker zum Stehen.

Notärztin und Rettungsassistenten versorgten die beiden Männer, die wegen Prellungen ambulant behandelt wurden, aber keine schwereren Verletzungen erlitten hatten.. Feuerwehrleute regelten den Verkehr und streuten ausgelaufene Betriebsstoffe ab.

An beiden Autos entstand Totalschaden, den die Polizei auf 3500 Euro je Fahrzeug bezifferte.

Kommentare