Abschluss der 90-Jahr-Feier des TSV

Zweiter Teil des Löhlbacher Grenzgangs

Pause an der Verpflegungsstation: Rund 40 Teilnehmer machten beim zweiten Teil der Grenzgangstour des TSV Löhlbach mit. Sie absolvierten dabei eine Strecke von 20 Kilometern.

Löhlbach. Bei sonnig-trockenem Wetter, wie es für eine Wanderung nicht hätte besser sein können, nahmen rund 40 Interessierte am zweiten und abschließenden Teil der Begehung der Löhlbacher Grenzen teil. Der TSV Löhlbach hatte wieder dazu eingeladen.

Wie Organisator Burkhard Tropper betonte, stellte diese Veranstaltung „einen würdigen Abschluss des Jubiläumsjahres“ des TSV Löhlbach dar. Der Verein ist 90 Jahre alt geworden.

Vom Gewerbegebiet aus marschierte die Gruppe los in Richtung Westen. Über das Gebiet Löffelbrett ging es hinunter Richtung Königsgrund und in das Klosterholz. Am südlichsten Punkt von Löhlbach gab es eine längere Pause, wo Mitglieder des Sportvereins Erfrischungsgetränke und belegte Brötchen anboten. Auch wurden Sitzmöglichkeiten aufgestellt. (nh/mab)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare