Sie lassen Hessen klingen - 350 Teilnehmer

Zwölf Schulensembles treffen sich in Frankenberg

Frankenberg. Wenn unter dem Motto „Schulen musizieren in Hessen“ etwa 4200 Schüler an verschiedensten Orten ihr Bundesland mit Stimmen und Instrumenten erklingen lassen, dann ist auch der ausgeprägte Schulmusik-Standort Frankenberg mit einer Regionalbegegnung dabei.

Ab 8.45 Uhr musizieren dort am Freitag, 19. Februar, auf der Bühne der Kulturhalle zwölf Ensembles aus Waldeck-Frankenberg mit voraussichtlich 350 Teilnehmern. Zuhörer sind zu diesem öffentlichen Konzert willkommen und der Eintritt ist frei, teilte Sabine Lutter mit, die als Koordinatorin das Regionaltreffen der Chöre und Orchester vorbereitet.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare