Fotostrecke: Taxi-Schreck per App - Auto per Smartphone buchen

Taxifahren sei von gestern, sagen die Vermittler von Chauffeur-Fahrten per App. Deren Fahrer treten im Anzug auf und halten den Gästen demonstrativ die Tür auf.
1 von 4
Taxifahren sei von gestern, sagen die Vermittler von Chauffeur-Fahrten per App. Deren Fahrer treten im Anzug auf und halten den Gästen demonstrativ die Tür auf.
Schwarzer Schlitten: Limousinen von Blacklane Limousines können über eine Chauffeur-App gebucht werden. So funktioniert das auch bei den Wettbewerbern MyDriver und Uber.
2 von 4
Schwarzer Schlitten: Limousinen von Blacklane Limousines können über eine Chauffeur-App gebucht werden. So funktioniert das auch bei den Wettbewerbern MyDriver und Uber.
First Class oder Business: Über Chauffeur-Apps können Fahrzeuge in mehreren Buchungsklassen bestellt werden.
3 von 4
First Class oder Business: Über Chauffeur-Apps können Fahrzeuge in mehreren Buchungsklassen bestellt werden.
Bei Wundercar fahren Privatleute statt ausgebildeter Chauffeure. Es stehe die Begegnung zwischen Fahrer und Mitfahrer im Vordergrund, dabei entstünden Freundschaften, wirbt das Hamburger Start-up.
4 von 4
Bei Wundercar fahren Privatleute statt ausgebildeter Chauffeure. Es stehe die Begegnung zwischen Fahrer und Mitfahrer im Vordergrund, dabei entstünden Freundschaften, wirbt das Hamburger Start-up.

Kommentare