Auto

Neue Mercedes C-Klasse kostet als Kombi ab 35 224 Euro

+
Ab September lieferbar: Für die Kombi-Version der neuen C-Klasse-Generation verlangt Mercedes mindestens 35 224 Euro.

Frankfurt/Main - Die Kombi-Version der im März gestarteten neuen Mercedes C-Klasse kostet mindestens 35 224 Euro. Das teilte der Stuttgarter Hersteller in Frankfurt bei der Präsentation des ab September lieferbaren T-Modells mit.

Rund 1700 Euro teurer als die Limousine, bietet die 4,70 Meter lange C-Klasse als Kombi bei voller Bestuhlung ein Kofferraumvolumen von 490 Litern. Damit wächst das Gepäckabteil dem Hersteller zufolge um 5 Liter gegenüber dem Vorgänger. Neu ist eine dreigeteilte, umklappbare Lehne, durch die sich der Stauraum besser nutzen lasse. Liegen alle Sitzelemente flach, wächst das Ladevolumen auf 1510 Liter - das sind 10 Liter mehr als bisher.

Die Motoren übernimmt das T-Modell von der Limousine. Zum Start gibt es Diesel mit 85 kW/115 PS bis 150 kW/204 PS, Benziner, die zwischen 115 kW/156 PS und 245 kW/333 PS leisten, sowie einen Dieselhybrid mit 150 kW/204 PS und 20 kW/27 PS starkem E-Motor. Später soll es auch einen Plug-in-Hybridantrieb geben.

Den niedrigsten Verbrauchswert markiert derzeit mit 3,8 Litern der C300 BlueTec Hybrid (CO2-Ausstoß: 99 g/km). Sparsamster Benziner ist der C 180 mit 5,4 Litern (CO2: 120 g/km). Unter den Dieselmotoren ist das Aggregat im C 220 BlueTec mit einem Normverbrauch von 4,3 Litern (108 g/km) am genügsamsten.

dpa

Kommentare