Live-Chat aus dem All

Astronaut Gerst beantwortet Fragen auf Facebook

+
Alexander Gerst in Deutschlands Mann im All. Heute stellt er sich den Fragen der Facebook-Nutzer.

Köln - Das Weltall riecht nach einer Mischung aus Walnuss und Bremsbelägen. Alexander Gerst, Deutschlands Mann im All, hat diese und weitere Eindrücke bereits geschildert. Heute will er in einem Livechat viele weitere Fragen beantworten.

Astronaut Alexander Gerst beantwortet am Freitag (14.55 Uhr) Fragen auf Facebook. Zuerst werde er über einen Videostream in Kontakt mit Facebook-Nutzern treten, die vorab Fragen eingereicht hätten, teilte eine Agentur mit, die für das soziale Netzwerk arbeitet. Diese Verbindung soll ungefähr 20 Minuten bestehen bleiben. Danach werde Gerst noch wie in einem Livechat Fragen auf seiner Facebook-Seite beantworten. Diese Fragerunde sei offen für jeden.

(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, 'script', 'facebook-jssdk'));Beitrag von Facebook.

Die Hälfte von Gersts Mission ist mittlerweile vorbei. Nach Angaben des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat der 38 Jahre alte Astronaut aus Künzelsau in Baden-Württemberg bereits zahlreiche Experimente erfolgreich beendet. Im November soll er nach einem halben Jahr im All wieder auf der Erde landen.

dpa

Kommentare