Lythronax argestes

T. Rex hat einen neuen Verwandten

+
Eine Illustration zeigt den Kopf eines Lythronax argestes. Der Verwandte des Tyrannosaurus Rex (T-Rex) wurd acht Meter lang, zweieinhalb Tonnen schwer und hatte ein riesiges Maul voller scharfer Zähne.

San Francisco - Im Süden des Bundesstaats Utah liegt eine wahre Fundgrube für Paläontologen: das Grand Staircase-Escalante National Monument. Unzählige Dinosaurier-Arten wurden dort schon gefunden. Nun entdeckten Forscher einen neuen Verwandten des berühmten Tyrannosaurus rex.

Acht Meter lang, zweieinhalb Tonnen schwer und ein riesiges Maul voller scharfer Zähne – so sah der nun entdeckte Verwandte des berühmten Tyrannosaurus rex aus. Lythronax argestes lebte vor etwa 80 Millionen Jahren in Laramidia, einer Landmasse an der Westküste Nordamerikas. US-Forscher entdeckten die neue Dino-Art im Bundesstaat Utah und stellen ihn im Fachblatt „PLOS ONE“ vor. Mark Loewen vom Natural History Museum of Utah und Kollegen gruben im Jahr 2009 Knochen von Schädel, Hüfte, Beinen und Schwanz des Tieres aus. Lythronax sei der älteste Vertreter aus der Familie der Tyrannosauridae.

dpa

Kommentare