Umfrage

Immer mehr Menschen haben einen zweiten Job

- Immer mehr Menschen in Deutschland haben einen zweiten Job. Das hat eine Umfrage ergeben.

Weil das Geld nicht reicht, haben immer mehr Menschen in Deutschland einer Umfrage zufolge einen zweiten Job. 15 Prozent der Erwerbstätigen gaben in der am Montag vom Finanzdienstleister AWD veröffentlichten Studie an, neben dem Hauptberuf einer weiteren Tätigkeit nachzugehen.

Laut AWD hat sich die Zahl damit innerhalb der vergangenen zwei Jahre etwa vervierfacht: 2008 habe das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) noch eine Nebenjobber-Quote von 3,7 Prozent errechnet.

Der AWD-Umfrage zufolge sind vor allem Selbständige und Menschen mit einem niedrigen Einkommen unter 1000 Euro mit mehr als einem Job aktiv. Zudem hätten 38 Prozent der Befragten bereits darüber nachgedacht, eine Zweitbeschäftigung anzunehmen.

„Angesichts steigender Lebenshaltungskosten und demgegenüber zum Teil nur moderaten Einkommenserhöhungen wird der Trend zum Zweitjob zukünftig weiter zunehmen“, sagte AWD voraus.

afp

Kommentare