Microsoft gibt Ausblick auf Strategie bei Konferenz "Ignite"

Chicago (dpa) - Microsoft gibt auf einer Konferenz in Chicago tiefere Einblicke in seine künftige Plattform-, Cloud- und Software-Strategie. Die "Ignite", mit der das Unternehmen eine Reihe von Konferenzen zu einer Veranstaltung bündelt, richtet sich von Montag an speziell an IT-Experten und Unternehmens-Kunden.

"Auf unserer ersten Ignite wollen wir alle IT-Communities zusammenbringen", sagte Microsoft-Chef Satya Nadella. Die IT-Professionals seien es, die die Transformation des Konzerns überhaupt erst antreiben.

Bis zum 8. Mai wird es in Chicago nur wenige Tage nach Microsofts hauseigener Entwicklerkonferenz Build darum gehen, wie mit Softwarelösungen Unternehmensabläufe optimiert, die Arbeit erleichtern und neue Lösungen entwickelt werden können. Rund 23 000 Teilnehmer erwartet Microsoft. Spezialisierte Veranstaltungen wie etwa die Exchange oder die TechEd werden künftig entfallen. Auf der Build in San Francisco stand vor allem das neue Windows 10 im Mittelpunkt.

Kommentare