"Oncidium herrenhusanum"

Neue Orchideenart in den Herrenhäuser Gärten entdeckt

+
Foto: 30 Jahre unbemerkt: In den Herrenhäuser Gärten wurde eine neue Orchideen-Gattung entdeckt.

Hannover - 30 Jahre stand sie unbemerkt zwischen den anderen Orchideen der Sammlung im Berggarten der Herrenhäuser Gärten. Jetzt wurde die Blume als neue Gattung identifiziert. "Oncidium herrenhusanum" soll die neue Orchideenart zukünftig heißen.

Im Berggarten der Herrenhäuser Gärten in Hannover ist eine neue Orchideenart entdeckt worden. Nach Angaben einer Sprecherin ist die Blume bereits seit 30 Jahren Bestandteil der dortigen Orchideensammlung, doch erst jetzt wurde sie als völlig neue Gattung identifiziert.

In Anlehnung an den Fundort und zu Ehren der Herrenhäuser Gärten wurde sie "Oncidium herrenhusanum" getauft. Als einen "außergewöhnlichen Fund" bezeichnete Kurator Boris Schlumpberger die Entdeckung.

"Es werden zwar noch regelmäßig neue Orchideenarten gefunden und beschrieben, aber kaum nach 30 Jahren in Kultur", sagte er nach Angaben der Sprecherin.

dpa/sag

Kommentare