Atlantik

Riesiger toter Wal vor französischer Küste gestrandet

+
Finnwale gehören zu den größten Tieren der Welt, Kadaver werden immer mal wieder an Stränden angeschwemmt.

Paris - Ein riesiger toter Finnwal ist an der französischen Atlantikküste angespült worden. Die Leiche des 18 Meter langen Tiers zog am Freitag zahlreiche Schaulustige in den Badeort Les Sables d'Olonne.

Die Behörden sperrten die Fundstelle am sogenannten Präsidentenstrand allerdings ab, um eine möglicherweise gefährliche Bakterienverbreitung zu verhindern. Der Kadaver des Tiers wurde im Laufe des Tages zum Abtransport zerteilt. Meeresforscher sollten zur Untersuchung der Todesursache die inneren Organe unter die Lupe nehmen. Finnwale gehören zu den größten Tieren der Welt. Kadaver werden immer mal wieder an Stränden angeschwemmt.

dpa

Kommentare