Fotostrecke: Alles voller Puppen - Ein Besuch im Schlossmuseum von Arnstadt

Neuer Hingucker im Schloss von Arnstadt: Der Festsaal wurde erst in diesem Frühjahr nach aufwendiger Sanierung wiedereröffnet.
1 von 6
Neuer Hingucker im Schloss von Arnstadt: Der Festsaal wurde erst in diesem Frühjahr nach aufwendiger Sanierung wiedereröffnet.
Glaspokale aus der Zeit des Barock - das Schlossmuseum zeigt, was die hohen Herren der Stadt in früheren Zeiten zu schätzen wussten.
2 von 6
Glaspokale aus der Zeit des Barock - das Schlossmuseum zeigt, was die hohen Herren der Stadt in früheren Zeiten zu schätzen wussten.
Fast 400 Puppen, alle in den Originalvitrinen, zeigt das Schlossmuseum in Arnstadt. Dazu gehört auch diese Szene mit Damen beim Kaffeeklatsch.
3 von 6
Fast 400 Puppen, alle in den Originalvitrinen, zeigt das Schlossmuseum in Arnstadt. Dazu gehört auch diese Szene mit Damen beim Kaffeeklatsch.
Einblick in den Alltag im 18. Jahrhundert - die Puppensammlung zeigt wie hier zum Beispiel die höfische Gesellschaft beim Kartenspielen.
4 von 6
Einblick in den Alltag im 18. Jahrhundert - die Puppensammlung zeigt wie hier zum Beispiel die höfische Gesellschaft beim Kartenspielen.
Detailgetreu bis zum Porzellangeschirr - die Puppenmacher haben ihre Figuren aufwendig ausgestaltet.
5 von 6
Detailgetreu bis zum Porzellangeschirr - die Puppenmacher haben ihre Figuren aufwendig ausgestaltet.
Das Schlossmuseum von Arnstadt beherbergt eine umfangreiche Sammlung - als Highlight gilt die Puppensammlung.
6 von 6
Das Schlossmuseum von Arnstadt beherbergt eine umfangreiche Sammlung - als Highlight gilt die Puppensammlung.

Kommentare