Fotostrecke: Amerikas dritte Küste: Burgen bauen am Strand von Texas

Vergnügungspark am Strand: Galveston mit seinem Historic Pleasure Pier gilt als das nördliche Ende der texanischen Riviera.
1 von 10
Vergnügungspark am Strand: Galveston mit seinem Historic Pleasure Pier gilt als das nördliche Ende der texanischen Riviera.
Übung macht den Meister: Sägen, kratzen, wedeln und pusten - Andy Hancock zeigt, wie die perfekte Sandburg gebaut wird.
2 von 10
Übung macht den Meister: Sägen, kratzen, wedeln und pusten - Andy Hancock zeigt, wie die perfekte Sandburg gebaut wird.
Strand so weit das Auge reicht:South Padre Island an der Südküste von Texas.
3 von 10
Strand so weit das Auge reicht:South Padre Island an der Südküste von Texas.
Nichts für Grobmotoriker: Um solche kunstvollen Sandburgen zu erschaffen braucht es viel Geduld und Übung.
4 von 10
Nichts für Grobmotoriker: Um solche kunstvollen Sandburgen zu erschaffen braucht es viel Geduld und Übung.
Nicht überlaufen: Texas bietet wie hier auf South Padre Island feinsandige Strände und ganzjährig eine angenehme Badetemperatur.
5 von 10
Nicht überlaufen: Texas bietet wie hier auf South Padre Island feinsandige Strände und ganzjährig eine angenehme Badetemperatur.
Hierhin zieht es die Besucher: der historische Teil von Galveston wurde bereits 1836 auf einer Sandbank erbaut.
6 von 10
Hierhin zieht es die Besucher: der historische Teil von Galveston wurde bereits 1836 auf einer Sandbank erbaut.
Großer Fang: Die Gegend um South Padre Island ist auch ein gutes Revier zum Sportfischen.
7 von 10
Großer Fang: Die Gegend um South Padre Island ist auch ein gutes Revier zum Sportfischen.
Für einsame Reittouren bestens geeignet: Ausflug zu Pferd an der Küste von Texas.
8 von 10
Für einsame Reittouren bestens geeignet: Ausflug zu Pferd an der Küste von Texas.

Kommentare