Fotostrecke: Barfuß durch Matsch - Unterwegs im Nationalpark Wattenmeer

Das Wattenmeer ist bizarr und ziemlich schön - nicht nur für Spaziergänger, sondern auch aus der Luft.
1 von 5
Das Wattenmeer ist bizarr und ziemlich schön - nicht nur für Spaziergänger, sondern auch aus der Luft.
Das Wattenmeer ist Lebensraum für viele Tierarten - auch Seehunde fühlen sich hier wohl.
2 von 5
Das Wattenmeer ist Lebensraum für viele Tierarten - auch Seehunde fühlen sich hier wohl.
Diese kleinen Häufchen sind die Ausscheidung eines Wattwurms. Auf einer Wattwanderung können die Tiere mithilfe einer Forke aus dem Sand geholt werden.
3 von 5
Diese kleinen Häufchen sind die Ausscheidung eines Wattwurms. Auf einer Wattwanderung können die Tiere mithilfe einer Forke aus dem Sand geholt werden.
Unzählige Alpenstrandläufer tummeln sich hier im Watt. Für Vögel ist das Wattenmeer ein wichtiger Lebensraum.
4 von 5
Unzählige Alpenstrandläufer tummeln sich hier im Watt. Für Vögel ist das Wattenmeer ein wichtiger Lebensraum.
Zwischen Dagebüll und der Hallig Langeneß im Watt: Mit einer Fläche von gut 4410 Quadratkilometern ist das schleswig-holsteinische Wattenmeer der größte deutsche Nationalpark.
5 von 5
Zwischen Dagebüll und der Hallig Langeneß im Watt: Mit einer Fläche von gut 4410 Quadratkilometern ist das schleswig-holsteinische Wattenmeer der größte deutsche Nationalpark.

Kommentare