Fotostrecke: Hoch zu Ross wie ein Earl: Irland für Pferde-Narren

Stilechte Stärkung:Nach dem Ausritt werden im Crossogue Equestrian Centre Tee und Gebäck gereicht.
1 von 10
Stilechte Stärkung:Nach dem Ausritt werden im Crossogue Equestrian Centre Tee und Gebäck gereicht.
Reiten lernen in den Wicklow Mountains:Im Brennanstown Equestrian Centre bekommen auch Anfänger eine Chance.
2 von 10
Reiten lernen in den Wicklow Mountains:Im Brennanstown Equestrian Centre bekommen auch Anfänger eine Chance.
Mount Juliet:Auf dem großzügigen Anwesen finden sich auch Hindernisse für jene, die sich im Springreiten üben wollen.
3 von 10
Mount Juliet:Auf dem großzügigen Anwesen finden sich auch Hindernisse für jene, die sich im Springreiten üben wollen.
Irische Landschaft mit goldenem Schimmer:Landschaft und Pferde locken die Gäste in den Südosten der Insel.
4 von 10
Irische Landschaft mit goldenem Schimmer:Landschaft und Pferde locken die Gäste in den Südosten der Insel.
Im Clonshire Equestrian Centre in Limerick bringen Sue Foley und ihr Ehemann den Gästen auf Wunsch das Springreiten bei.
5 von 10
Im Clonshire Equestrian Centre in Limerick bringen Sue Foley und ihr Ehemann den Gästen auf Wunsch das Springreiten bei.
Herrschaftliches Anwesen:Im Adare Manor in Limerick übernachten Reittouristen, die im Clonshire Equestrian Centre das Springreiten lernen wollen.
6 von 10
Herrschaftliches Anwesen:Im Adare Manor in Limerick übernachten Reittouristen, die im Clonshire Equestrian Centre das Springreiten lernen wollen.
Finden saftiges Grün auf der Weide:Pferde des Gestüts Ballylinch Stud.
7 von 10
Finden saftiges Grün auf der Weide:Pferde des Gestüts Ballylinch Stud.
Dem herrschaftlichen Lebensgefühl vergangener Jahrhunderte können Reittouristen auf dem Anwesen Mount Juliet nachspüren.
8 von 10
Dem herrschaftlichen Lebensgefühl vergangener Jahrhunderte können Reittouristen auf dem Anwesen Mount Juliet nachspüren.

Kommentare