Fotostrecke: Kaltes klares Wasser - Formentera in der Vorsaison

Wohltuende Einsamkeit am Platja de Migjorn. Während Formentera im Sommer förmlich überrannt wird, ist es im Frühjahr ruhig auf der Insel.
1 von 10
Wohltuende Einsamkeit am Platja de Migjorn. Während Formentera im Sommer förmlich überrannt wird, ist es im Frühjahr ruhig auf der Insel.
Taucher gehen ohnehin meist mit Neoprenmontur ins Wasser - in der Vorsaison auf Formentera empfiehlt sich das auch für Schwimmer.
2 von 10
Taucher gehen ohnehin meist mit Neoprenmontur ins Wasser - in der Vorsaison auf Formentera empfiehlt sich das auch für Schwimmer.
Kaltes, klares Wasser: Wer hier im April ins Meer steigt, gehört zu den hartgesottenen Schwimmern.
3 von 10
Kaltes, klares Wasser: Wer hier im April ins Meer steigt, gehört zu den hartgesottenen Schwimmern.
Fischerboot bei Es Pujols - zumSchwimmen eignet sich das Meer im April noch nicht.
4 von 10
Fischerboot bei Es Pujols - zumSchwimmen eignet sich das Meer im April noch nicht.
Einsame Fußspuren im Sand: In der Vorsaison im April und Mai haben Urlauber die Insel Formentera weitgehend für sich - die großen Touristenströme kommen später.
5 von 10
Einsame Fußspuren im Sand: In der Vorsaison im April und Mai haben Urlauber die Insel Formentera weitgehend für sich - die großen Touristenströme kommen später.
Dieses Wasser erinnert mehr an die Karibik als an Spanien - doch es handelt sich um Formentera.
6 von 10
Dieses Wasser erinnert mehr an die Karibik als an Spanien - doch es handelt sich um Formentera.
Die Küste Formenteras lässt sich auch mit dem Kanu erkunden - wenn die Launen der See mitspielen.
7 von 10
Die Küste Formenteras lässt sich auch mit dem Kanu erkunden - wenn die Launen der See mitspielen.
Auf Holzbohlenwegen kann man am Platja de Migjorn stundenlang an der Küste entlangspazieren.
8 von 10
Auf Holzbohlenwegen kann man am Platja de Migjorn stundenlang an der Küste entlangspazieren.

Kommentare