Fotostrecke: Musik, Natur, Kultur: In der Heimat der Kastelruther Spatzen

In Trachten wie anno dazumal - im Winter wird in Kastelruth die Bauernhochzeit gefeiert.
1 von 8
In Trachten wie anno dazumal - im Winter wird in Kastelruth die Bauernhochzeit gefeiert.
In der Trostburg im Eisacktal lebte einst der Minnesänger Oswald von Wolkenstein.
2 von 8
In der Trostburg im Eisacktal lebte einst der Minnesänger Oswald von Wolkenstein.
Im Künstlerstädtchen Klausen machte einst auch Albrecht Dürer Halt.
3 von 8
Im Künstlerstädtchen Klausen machte einst auch Albrecht Dürer Halt.
Die Seiser Alm ist die größte Hochalm Europas.
4 von 8
Die Seiser Alm ist die größte Hochalm Europas.
Der mächtige Turm der Pfarrkirche beherrscht das Ortsbild von Kastelruth.
5 von 8
Der mächtige Turm der Pfarrkirche beherrscht das Ortsbild von Kastelruth.
Der Langkofel reckt sich über das Dorf St. Ulrich:Er ist der Hausberg des Grödentals.
6 von 8
Der Langkofel reckt sich über das Dorf St. Ulrich:Er ist der Hausberg des Grödentals.
Das Kloster Säben ist einer der ältesten und größten Wallfahrsorte Tirols.
7 von 8
Das Kloster Säben ist einer der ältesten und größten Wallfahrsorte Tirols.
Auch wegen ihnen ist die Region so bekannt: die Kastelruther Spatzen mit Sänger Norbert Rier.
8 von 8
Auch wegen ihnen ist die Region so bekannt: die Kastelruther Spatzen mit Sänger Norbert Rier.

Kommentare