Fotostrecke: Auf Schienen durch die Tundra: Im Zug Russland entdecken

Zugfahren in Russland ermöglicht ungefilterte Einblicke in den Alltag der Menschen.
1 von 12
Zugfahren in Russland ermöglicht ungefilterte Einblicke in den Alltag der Menschen.
Willkommen! Noch etwas skeptisch mustert die Schaffnerin am Bahnsteig in St. Petersburg den ausländischen Fahrgast.
2 von 12
Willkommen! Noch etwas skeptisch mustert die Schaffnerin am Bahnsteig in St. Petersburg den ausländischen Fahrgast.
Schöne Monotonie: Beim Anblick der sibirischen Landschaft aus dem Fenster der Murmanbahn kann man den Gedanken freien Lauf lassen.
3 von 12
Schöne Monotonie: Beim Anblick der sibirischen Landschaft aus dem Fenster der Murmanbahn kann man den Gedanken freien Lauf lassen.
Schaffnerin Natalia Ljubowa sorgt in der Transsibirischen Eisenbahn für das Wohl der Passagiere.
4 von 12
Schaffnerin Natalia Ljubowa sorgt in der Transsibirischen Eisenbahn für das Wohl der Passagiere.
Proviant: Auf den Bahnsteigen beim Halt der Murmanbahn (r) wird getrockneter Fisch verkauft.
5 von 12
Proviant: Auf den Bahnsteigen beim Halt der Murmanbahn (r) wird getrockneter Fisch verkauft.
Murmansk bietet Einblicke in das russische Leben am Polarkreis - das architektonische Stadtbild lädt eher nicht zum längeren Verweilen ein.
6 von 12
Murmansk bietet Einblicke in das russische Leben am Polarkreis - das architektonische Stadtbild lädt eher nicht zum längeren Verweilen ein.
Die Transsibirische Eisenbahn in der verschneiten russischen Weite.
7 von 12
Die Transsibirische Eisenbahn in der verschneiten russischen Weite.
Der Zug fährt zwischen Moskau und Murmansk, soviel scheint klar - mit Russisch-Kenntnissen können sich Ausländer zwischen Murmansk und dem Asiatischem Meer bedeutend leichter orientieren.
8 von 12
Der Zug fährt zwischen Moskau und Murmansk, soviel scheint klar - mit Russisch-Kenntnissen können sich Ausländer zwischen Murmansk und dem Asiatischem Meer bedeutend leichter orientieren.

Kommentare