Fotostrecke: Segeljacht und Fischerboot: Mecklenburg vom Wasser aus

"Kübo" nennen die Einheimischen ihr Kühlungsborn. Die Flaniermeile im Ostseebad bietet auf fast 5 Kilometern durchgängig freien Meerblick.
1 von 8
"Kübo" nennen die Einheimischen ihr Kühlungsborn. Die Flaniermeile im Ostseebad bietet auf fast 5 Kilometern durchgängig freien Meerblick.
Uwe Dunkelmann steuert den Fischerkutter "Uschi". Weil sich mit der Fischerei immer weniger verdienen lässt, hat er ein Restaurant aufgemacht.
2 von 8
Uwe Dunkelmann steuert den Fischerkutter "Uschi". Weil sich mit der Fischerei immer weniger verdienen lässt, hat er ein Restaurant aufgemacht.
Skipper Matthias Kringel hat sein Segelboot fest im Griff. Der 42-Jährige ist eigentlich gelernter Diplom-Ingenieur, hat aber sein Hobby zum Beruf gemacht.
3 von 8
Skipper Matthias Kringel hat sein Segelboot fest im Griff. Der 42-Jährige ist eigentlich gelernter Diplom-Ingenieur, hat aber sein Hobby zum Beruf gemacht.
Ostseeidylle in Kühlungsborn. Die Küste Mecklenburgs lässt sich aber nicht nur vom Strandkorb bestaunen, sondern auch gut auf dem Wasser erkunden.
4 von 8
Ostseeidylle in Kühlungsborn. Die Küste Mecklenburgs lässt sich aber nicht nur vom Strandkorb bestaunen, sondern auch gut auf dem Wasser erkunden.
Mit dem Speed-Segelboot geht es über das Meer vor Mecklenburg - ein erfrischender Weg, um die deutsche Küste kennenzulernen.
5 von 8
Mit dem Speed-Segelboot geht es über das Meer vor Mecklenburg - ein erfrischender Weg, um die deutsche Küste kennenzulernen.
Kein Platz für große Sonnenliegen, jeder muss anpacken: Die "Illbruck" ist eine Segeljacht für sportliche Urlauber.
6 von 8
Kein Platz für große Sonnenliegen, jeder muss anpacken: Die "Illbruck" ist eine Segeljacht für sportliche Urlauber.
Die "Salzhaff" ist ein Kuriosum auf Poel. Einen Anleger am Ufer gibt es nicht - die Passagiere müssen durch&#39s Wasser waten.
7 von 8
Die "Salzhaff" ist ein Kuriosum auf Poel. Einen Anleger am Ufer gibt es nicht - die Passagiere müssen durch's Wasser waten.
Die Hafenterrassen in Kühlungsborn laden zum Entspannen ein. Hier ist im Sommer ganz schön was los.
8 von 8
Die Hafenterrassen in Kühlungsborn laden zum Entspannen ein. Hier ist im Sommer ganz schön was los.

Kommentare