Fotostrecke: Skifahren in Paradiski - Eine Seilbahn für die Superlative

Wie Klippen an Berghängen: Die Architektin Charlotte Perriand entwarf die meisten Resorts in Les Arcs.
1 von 11
Wie Klippen an Berghängen: Die Architektin Charlotte Perriand entwarf die meisten Resorts in Les Arcs.
Paradies mit Weitblick: Blick vom Gletscher Aiguille Rouge über Seilbahn und Tal.
2 von 11
Paradies mit Weitblick: Blick vom Gletscher Aiguille Rouge über Seilbahn und Tal.
Langzeit-Lehrer: François Pierre bringt den Touristen in La Plagne seit fast 40 Jahren das Skifahren bei.
3 von 11
Langzeit-Lehrer: François Pierre bringt den Touristen in La Plagne seit fast 40 Jahren das Skifahren bei.
Können und Kondition sind Voraussetzung: Chloé Roux-Mollard war früher Ski-Profi - sie liebt die Tiefschnee-Abfahrten vom Aiguille Rouge.
4 von 11
Können und Kondition sind Voraussetzung: Chloé Roux-Mollard war früher Ski-Profi - sie liebt die Tiefschnee-Abfahrten vom Aiguille Rouge.
Kino, Supermarkt, Hallenbad: Das Resort "Aime La Plagne" ist eine kleine Stadt auf dem Berg und zieht viele Stammgäste an.
5 von 11
Kino, Supermarkt, Hallenbad: Das Resort "Aime La Plagne" ist eine kleine Stadt auf dem Berg und zieht viele Stammgäste an.
Hoch hinaus: Für waghalsige Snowboard-Tricks und Sprünge bieten Paradiskis Snowparks beste Voraussetzungen.
6 von 11
Hoch hinaus: Für waghalsige Snowboard-Tricks und Sprünge bieten Paradiskis Snowparks beste Voraussetzungen.
Eiskalte Rutschpartie: Auch über eine olympische Bobbahn verfügt Paradiski.
7 von 11
Eiskalte Rutschpartie: Auch über eine olympische Bobbahn verfügt Paradiski.
Der Vanoise-Express verbindet die beiden Skigebiete La Plagne und Les Arcs - durch die schnelle Verbindung mit den Doppeldecker-Gondeln ist das zusammenhängende Gebiet Paradiski entstanden.
8 von 11
Der Vanoise-Express verbindet die beiden Skigebiete La Plagne und Les Arcs - durch die schnelle Verbindung mit den Doppeldecker-Gondeln ist das zusammenhängende Gebiet Paradiski entstanden.

Kommentare