Fotostrecke: Über den Gletscher zum Gipfel - Hochtouren für Einsteiger

Anfahrt per Gondel: Auf dem Weg zum Ausgangspunkt für die Breithorn-Tour kann man von der Gondel aus das Matterhorn bestaunen.
1 von 12
Anfahrt per Gondel: Auf dem Weg zum Ausgangspunkt für die Breithorn-Tour kann man von der Gondel aus das Matterhorn bestaunen.
Auf dem Weg nach oben: Links hinten erhebt sich der Similaun.
2 von 12
Auf dem Weg nach oben: Links hinten erhebt sich der Similaun.
Aufbruch am Morgen an der Similaunhütte: Bei Hochtouren sollten Bergsteiger früh aufbrechen und zurück sein, bevor der Schnee von der Sonne weich wird.
3 von 12
Aufbruch am Morgen an der Similaunhütte: Bei Hochtouren sollten Bergsteiger früh aufbrechen und zurück sein, bevor der Schnee von der Sonne weich wird.
Bald am Ziel: Seilschaft auf dem Weg zum Gipfel des Breithorns.
4 von 12
Bald am Ziel: Seilschaft auf dem Weg zum Gipfel des Breithorns.
Der Großvenediger hat immer noch stattliche Gletscher - an vielen Stellen sind sie von tiefen Spalten durchzogen.
5 von 12
Der Großvenediger hat immer noch stattliche Gletscher - an vielen Stellen sind sie von tiefen Spalten durchzogen.
Die andere Seite: Blick vom Monte Cevedale auf die Zufallspitze mit dem verbindenden Grat.
6 von 12
Die andere Seite: Blick vom Monte Cevedale auf die Zufallspitze mit dem verbindenden Grat.
Ein Viertausender für Anfänger: Das Gipfelkreuz des Allalinhorns lässt sich im Rahmen einer Tagestour erreichen.
7 von 12
Ein Viertausender für Anfänger: Das Gipfelkreuz des Allalinhorns lässt sich im Rahmen einer Tagestour erreichen.
Gar nicht mal so steil: Aufstieg auf den Schwarzenstein über den Gletscher.
8 von 12
Gar nicht mal so steil: Aufstieg auf den Schwarzenstein über den Gletscher.

Kommentare