Fotostrecke: Vulkane und Bären - Abenteuerurlaub auf Kamtschatka

An dieser Raststätte auf dem Gelände des Tolbatschik parkt der Geländewagen von Waleri.
1 von 12
An dieser Raststätte auf dem Gelände des Tolbatschik parkt der Geländewagen von Waleri.
Der Blick fällt von einem Vulkan über den Kljutschewski-Naturpark mit seinen vielen Minivulkanen, die an eine Mondlandschaft erinnern.
2 von 12
Der Blick fällt von einem Vulkan über den Kljutschewski-Naturpark mit seinen vielen Minivulkanen, die an eine Mondlandschaft erinnern.
Der Tolbatschik erhebt sich über den Wolken - vor ihm liegt eine staubige Ebene.
3 von 12
Der Tolbatschik erhebt sich über den Wolken - vor ihm liegt eine staubige Ebene.
Der Tote Wald im Kljutschewski-Vulkanpark gilt als ein schaurig-schönes Naturdenkmal. Ein Ausbruch des Tolbatschiks vernichtete 1975 alles Pflanzliche.
4 von 12
Der Tote Wald im Kljutschewski-Vulkanpark gilt als ein schaurig-schönes Naturdenkmal. Ein Ausbruch des Tolbatschiks vernichtete 1975 alles Pflanzliche.
Ein Kamtschatka-Braunbär ganz nah: Die Tiere lassen sich auf der Halbinsel häufig beobachten.
5 von 12
Ein Kamtschatka-Braunbär ganz nah: Die Tiere lassen sich auf der Halbinsel häufig beobachten.
In der Wildnis muss sich zu helfen wissen. Hier werden Fahrräder mithilfe einer Seilkonstruktion über den Fluss gebracht.
6 von 12
In der Wildnis muss sich zu helfen wissen. Hier werden Fahrräder mithilfe einer Seilkonstruktion über den Fluss gebracht.
Kamtschatka ist überdeckt mit Mini-Vulkanen. Nördlich von Jelisewo befindet sich der Kljutschewski-Naturpark mit dem Vulkan Tolbatschik.
7 von 12
Kamtschatka ist überdeckt mit Mini-Vulkanen. Nördlich von Jelisewo befindet sich der Kljutschewski-Naturpark mit dem Vulkan Tolbatschik.
Nahezu außerirdisch wirkt dieses Ende einer Lavazunge mit dem schneebedeckten Vulkan im Hintergrund.
8 von 12
Nahezu außerirdisch wirkt dieses Ende einer Lavazunge mit dem schneebedeckten Vulkan im Hintergrund.

Kommentare