Fotostrecke: Winterberg im WM-Fieber: Talwärts im Bob mit Tempo 130

Rekordjagd in Winterberg - ab dem 23. Februar 2015 treten die besten Sportlerinnen und Sportler mit dem Bob gegeneinander an. Zudem kommen Skeleton-Fans auf ihre Kosten.
1 von 8
Rekordjagd in Winterberg - ab dem 23. Februar 2015 treten die besten Sportlerinnen und Sportler mit dem Bob gegeneinander an. Zudem kommen Skeleton-Fans auf ihre Kosten.
Nicht Tirol, sondern Sauerland - in Winterberg reicht der Schnee im Winter nicht nur zum Langlaufen.
2 von 8
Nicht Tirol, sondern Sauerland - in Winterberg reicht der Schnee im Winter nicht nur zum Langlaufen.
Meinolf Pape leitet das Westdeutsche Skimuseum Neuastenberg - zu der privaten Sammlung gehört auch dieser historische Schlitten.
3 von 8
Meinolf Pape leitet das Westdeutsche Skimuseum Neuastenberg - zu der privaten Sammlung gehört auch dieser historische Schlitten.
Ganz schön kurvig - die Bobbahn von Winterberg im Hochsauerlandkreis aus der Vogelperspektive.
4 von 8
Ganz schön kurvig - die Bobbahn von Winterberg im Hochsauerlandkreis aus der Vogelperspektive.
Diese Taxifahrt ist nichts für schwache Nerven: Der Bob erreicht in der Eisröhre bis zu 130 Stundenkilometer. Etwa 60 Sekunden dauert die 1,6 Kilometer lange Tour.
5 von 8
Diese Taxifahrt ist nichts für schwache Nerven: Der Bob erreicht in der Eisröhre bis zu 130 Stundenkilometer. Etwa 60 Sekunden dauert die 1,6 Kilometer lange Tour.
Die Pisten von Winterberg, dem "St. Moritz des Nordens", ziehen Winterwanderer genauso an wie Snowboarder und Abfahrtsläufer.
6 von 8
Die Pisten von Winterberg, dem "St. Moritz des Nordens", ziehen Winterwanderer genauso an wie Snowboarder und Abfahrtsläufer.
Der Taxibob wird von erfahrenen Bobsportlern gesteuert. Bis zu drei Touristen können zusteigen.
7 von 8
Der Taxibob wird von erfahrenen Bobsportlern gesteuert. Bis zu drei Touristen können zusteigen.
Alles im Blick im Kontrollzentrum - nicht nur bei den Rennen ist die Bobbahn unter ständiger Beobachtung, schließlich geht es bei den Wettbewerben um Zehntelsekunden.
8 von 8
Alles im Blick im Kontrollzentrum - nicht nur bei den Rennen ist die Bobbahn unter ständiger Beobachtung, schließlich geht es bei den Wettbewerben um Zehntelsekunden.

Kommentare