Tourismus

Stiftung Warentest: Sechs Fernbusanbieter sind "gut"

+
"FlixBus" ist Testsieger. Mit "Gut" schnitt aber auch "MeinFernbus" ab.

Berlin - Fernbusse werden immer beliebter. Nun hat sich die Stiftung Warentest verschiedene Anbieter angesehen. Auf der Prüfliste standen unter anderem Pünktlichkeit, Buchung und Stornierung.

Die sechs großen Fernbusanbieter in Deutschland haben in einem Vergleich der Stiftung Warentest die Note "gut" bekommen. Mit leichtem Abstand zur Konkurrenz setzte sich der Anbieter Flixbus (1,8) als bestes Unternehmen im Test durch. Platz zwei teilen sich ADAC Postbus (2,0), Berlinlinienbus.de (2,0) und IC Bus (2,0). Ebenfalls mit "gut" bewerteten die Prüfer das Angebot von city2city (2,1) und Meinfernbus.de (2,2). Public Express (2,6), Deinbus.de (2,7) und Eurolines (3,1) erhielten die Note "befriedigend".

Positiv fiel den Prüfern die Pünktlichkeit der Verbindungen auf: 80 Prozent der Fahrten erreichten mit einer Toleranz von fünf Minuten ihr Ziel nach Fahrplan. Bei lediglich drei Prozent der Fahrten gab es eine Verspätung von mehr als 30 Minuten. Mängel taten sich hingegen bei der Buchung und Stornierung der Tickets auf.

dpa

Kommentare