Tourismus

Thüringens größtes Volksfest: Alles auf Zwiebel in Weimar

+
"Alles auf Zwiebel": So lautet das Motto beim diesjährigen Zwiebelmarkt in Weimar.

Weimar - In Weimar wird es eng: Drei Tage lang dreht sich über das zweite Oktoberwochenende alles um die Zwiebel. Auf den Straßen und Plätzen in der Innenstadt gibt es beim traditionellen Zwiebelmarkt dann rund 600 Stände.

Der

Zwiebelmarkt in Weimar ist das größte Volksfest Thüringens ein großes Fest. Auf einer Reihe von Bühnen treten Bands und Musikgruppen auf, wie die Touristinformation Weimar mitteilt. Die Zwiebelmarktkönigin hat ihren ersten Auftritt beim Zwiebelkuchenanschnitt auf dem Marktplatz am 10. Oktober um 12.00 Uhr, Markteröffnung ist am Tag darauf.

"Alles auf Zwiebel" lautet dann das Motto, das ursprünglich als "Viehe- und Zippelmarkt" gestartet ist und nun schon in die 361. Runde geht. Zwiebeln trägt die Zwiebelkönigin auf demKopf, es gibt sie auf dem Kuchen und in der Pfanne in vielen Variationen. Ein Historischer Markt mit mittelalterlicher Atmosphäre ist vom 10. bis 12. Oktober auf dem Teichplatz zu finden, mit Tavernen Ritterspielen und traditionellem Handwerk. Zirkus, Zauberei, Gaukler und Puppenspiel erwartet die Besucher beim Kinderzwiebelfest.

Informationen:

Tourist-Information Weimar, Markt 10, 99423 Weimar, Tel.: 03643/74 50, E-Mail:

tourist-info@weimar.de.

dpa

Kommentare