Fotostrecke: Manche mögen's roh: Was ein gutes Tatar ausmacht

Ein besonders edler Tatar-Genuss ist das gewürfelte Fleisch der Jakobsmuschel.
1 von 4
Ein besonders edler Tatar-Genuss ist das gewürfelte Fleisch der Jakobsmuschel.
Ein Tatar à la "Sch&#39tis" besteht unter anderem aus zartem Rindfleisch, Cornichons, Kümmel und Maroilles. Als Beilage bietet sich beispielsweise ein Kartoffelpürree an.
2 von 4
Ein Tatar à la "Sch'tis" besteht unter anderem aus zartem Rindfleisch, Cornichons, Kümmel und Maroilles. Als Beilage bietet sich beispielsweise ein Kartoffelpürree an.
Jean-Guillaume Dufour stellt in seinem Buch "Tatar, Mehr als Fleisch – roh und köstlich" eine Vielfalt an Tatar-Rezepten vor.
3 von 4
Jean-Guillaume Dufour stellt in seinem Buch "Tatar, Mehr als Fleisch – roh und köstlich" eine Vielfalt an Tatar-Rezepten vor.
Wer kein Fleisch mag, kann auch ein vegetarisches Tatar herstellen - wie hier aus Roter Beete.
4 von 4
Wer kein Fleisch mag, kann auch ein vegetarisches Tatar herstellen - wie hier aus Roter Beete.

Kommentare