Fotostrecke: Schlank ist schön - Neue Trends bei Öfen

Schlanke Ofenmodelle sind beliebt - hier ein Modell vonBrunner (ca. 3700 Euro zuzüglich MwSt.).
1 von 5
Schlanke Ofenmodelle sind beliebt - hier ein Modell vonBrunner (ca. 3700 Euro zuzüglich MwSt.).
Noch sind sie beliebt:Große Sichtscheiben im Ofen. Hier einModell von MEZ Keramik.
2 von 5
Noch sind sie beliebt:Große Sichtscheiben im Ofen. Hier einModell von MEZ Keramik.
Mit Stahl verkleidete Öfen werden gerne mit Dekorelementen in anderenFarben kombiniert - hier einBeispiel von Oranier (ca. 2300 Euro).
3 von 5
Mit Stahl verkleidete Öfen werden gerne mit Dekorelementen in anderenFarben kombiniert - hier einBeispiel von Oranier (ca. 2300 Euro).
Gefragt sind auch Ofenvarianten, die sich durch ihr geradliniges Design ins Mobiliar intergrieren lassen. Hier ein Beispiel von Bruderus (Heizeinsatz ca. 3000 Euro).
4 von 5
Gefragt sind auch Ofenvarianten, die sich durch ihr geradliniges Design ins Mobiliar intergrieren lassen. Hier ein Beispiel von Bruderus (Heizeinsatz ca. 3000 Euro).
Festintegriert: Öfen werden heute gerne als fester Bestandteil des Mobilars gesehen - der Panoramaofen von Brunner den Raum unter derTreppe ein (ca. 4500 Euro zuzügl. MwSt.).
5 von 5
Festintegriert: Öfen werden heute gerne als fester Bestandteil des Mobilars gesehen - der Panoramaofen von Brunner den Raum unter derTreppe ein (ca. 4500 Euro zuzügl. MwSt.).

Kommentare