Fotostrecke: Mit Statements glänzen: Motivshirts fallen auf

Wie handgemalt muten manche Drucke an, etwa bei Luisa Cerano (ca. 200 Euro).
1 von 9
Wie handgemalt muten manche Drucke an, etwa bei Luisa Cerano (ca. 200 Euro).
Wer so offensichtlich eine Botschaft vor der Brust trägt, wählt am besten ein positives Statement, wie hier bei Sisley (ca. 27 Euro).
2 von 9
Wer so offensichtlich eine Botschaft vor der Brust trägt, wählt am besten ein positives Statement, wie hier bei Sisley (ca. 27 Euro).
Wer florale Motive bevorzugt, kann in diesem Sommer von einer breiten Auswahl profitieren, hier ein Shirt von Gang (ca. 50 Euro).
3 von 9
Wer florale Motive bevorzugt, kann in diesem Sommer von einer breiten Auswahl profitieren, hier ein Shirt von Gang (ca. 50 Euro).
Vielleicht die bessere Alternative zum Tattoo: Das Ankermotiv ist auch auf Shirts gefragt, etwa bei Juvia (ca. 55 Euro).
4 von 9
Vielleicht die bessere Alternative zum Tattoo: Das Ankermotiv ist auch auf Shirts gefragt, etwa bei Juvia (ca. 55 Euro).
Trend für den Sommer sind bei den Männern Drucke mit Adventure-, Sport- oder Stadtmotiven, hier etwa von Broadway (ca. 20 Euro).
5 von 9
Trend für den Sommer sind bei den Männern Drucke mit Adventure-, Sport- oder Stadtmotiven, hier etwa von Broadway (ca. 20 Euro).
Motive aus Pailetten sind momentan ein Umsatzbringer, hier ein Beispiel von Betty Barclay (ca. 40 Euro).
6 von 9
Motive aus Pailetten sind momentan ein Umsatzbringer, hier ein Beispiel von Betty Barclay (ca. 40 Euro).
Grafische Motive sind sowohl bei Männern wie Frauen in Mode, hier ein Beispiel von Lacoste (95 Euro).
7 von 9
Grafische Motive sind sowohl bei Männern wie Frauen in Mode, hier ein Beispiel von Lacoste (95 Euro).
Ein Aufdruck wertet auch eine schlichte Kombination schnell auf, hier ein Shirt von Minx (205 Euro).
8 von 9
Ein Aufdruck wertet auch eine schlichte Kombination schnell auf, hier ein Shirt von Minx (205 Euro).

Kommentare